Herzlichen Glückwunsch zum 199. Geburtstag Mr. Darwin!

© Sundance ChannellWas schenkt man Leuten, die schon alles haben, zum Wiegenfest? Die Frage bleibt uns heute glückhaft erspart. Charles ist tot. Da hat er per Definition gar nichts mehr und selbst davon hätte er nichts. Wir können schenken, was gerade so bei der Hand ist: Zum Beispiel ein politisch inkorrektes Nokia-Handy.

Ein Nokia-Handy als Symbol aussterbender Industriezweige in aussterbenden Regionen? Falsch gedacht, Sachen mit „Aussterben“ sind in Bezug auf Mr. Darwin minderoriginell. Daher bitte auch keine Dodo-Figurinen oder Dinosaurierfußabdruckabgüsse. Etwas mit Leben und Sex Assoziierbares sollte es diesmal sein, bunt und positiv.

Nur warum dann ein Nokia-Handy? Nokia, weil es weg muss. Handy, weil darauf Filmchen geschaut werden können. Sollte es nämlich, völlig gegen jedes vernünftige Erwarten, doch irgendeine Art posthumer Wahrnehmungsfähigkeit in Darwins Endlager geben, dann – ja dann hätte der alte Herr vielleicht Freude an den einminütigen Handy-Green Pornos der beinahe ebenso alten Seniora Rossellini: http://www.youtube.com/watch?v=uOHquPPmiL0

[Bildnachweis: © Sundance Channell – Screenshot]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.