Evidenzbasierter Kulturpessimismus

Nahverkehr ohne Religion in Deutschland nicht vorstellbar: «Wir wollen nicht, dass sich die Fahrgäste der BVG aufregen müssen.» Wo der Herrgott im Heiligen Köln gerade mittels KVB das Stadtarchiv ausgestanzt hat, scheint eine gewisse Vorsicht geboten. Atheistische Provokationen würden dem Busverkehr gewiss die himmlische Gnade entziehen. Verunsicherte Fahrgäste fordern Sankt Christophorus-Medaillen zur Monatskarte.

Ein Gedanke zu „Evidenzbasierter Kulturpessimismus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.