No pasarán‘ – sie werden nicht durchkommen!

BERLIN Nach einer von der Info-GmbH im Auftrag des Handelsblatts durchgeführten Umfrage (1.513 Befragte) erreichen CDU/CSU (34 Prozent) und FDP (12 Prozent) zusammen nur noch 46 Prozent der Wählerstimmen. Das würde selbst unter Einrechnung der erwarteten Überhangmandate nicht mehr für eine bürgerliche Parlamentsmehrheit reichen; via handelsblatt. Selbst Forsa schwächelt: ∑ 48 Prozent.
[Ohne Papst geht gar nichts, Engelchen.]

4 Gedanken zu „No pasarán‘ – sie werden nicht durchkommen!

  1. Pingback: Aufgelesen « Auto-Anthropophag

  2. ppp

    Jaja, stimmt schon. Bin zum Glück im Ströbele-Wahlkreis in Berlin beheimatet. Wahrscheinlich bundesweit der einzige Wahlkreis, wo man seine Erststimme ohne Überhangmandat-Volksparteienzwangssorgen abgeben kann.
    Wirklich ein sehr besonderer Wahlkreis: Gibt nämlich noch Titten-Lengsfeld, Arsch-Wawzyniak und Comic-Böhning zur Auswahl.

    da: http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-45242.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.