Gute Nachrichten für die Deppen der Nation

Nach einer Berechnung des Institutes zur Zukunft der Arbeit (IZA) sind deren, der Deppen, Abstiegsängste nämlich völlig unbegründet. Nur 0,3 Prozent der Hartz-Schmarotzer verdienten in ihrem letzten Job mehr als 3.000 Euro brutto im Monat. Die Demontage des Sozialstaats kann also völlig angstfrei fortgesetzt werden. Nur an der Reformkommunikation muss noch gefeilt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.