ergebnisorientiert

TORONTO Das Sicherheitsbudget des G8/G20-Gipfels belief sich auf magere 800 Millionen Euro. Klar, dass eine derart kärglich ausgestatte Inszenierung kaum Randalierer anlocken konnte. Lediglich 200 einigermaßen gewaltbereite Besucher illuminierten den Gipfel dann aber doch noch mit ein paar brennenden Polizeifahrzeugen – bei vier Millionen Euro Sicherheitsaufwand pro Kopf eine ganz beachtliche Leistung. Okay, die Bullen waren Kanadier.

3 Gedanken zu „ergebnisorientiert

  1. RaGu

    @Alex

    Schönes Bild. Man glaubt den taxierenden Blick des Robbenschlächters zu sehen, der die Fehlerfreiheit des Fells und dessen max. Verkaufspreis ermittelt.
    R.I.P., Robbe (wat für’n Leichtsinn aber auch).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.