Archiv der Kategorie: hornissen:koalition

Bundesregierung nicht immer ganz rational

Okay, hat niemand bezweifelt, trotzdem schön, wenn man es schriftlich hat: Just zur Stunde des merkelschen Atomsaltos erklärte Herr Brüderle seinen konstanierten Industriekunden im Haus der Deutschen Wirtschaft zu Berlin die wahre Motivlage seiner Patin. Erfreulicherweise gibt’s ein Protokoll, Zitat: Der Minister bestätigte dies (das Moratorium) und wies erläuternd darauf hin, dass angesichts der bevorstehenden Landtagswahlen Druck auf der Politik laste und die Entscheidungen daher nicht immer rational seien. So, so …

#Guttbye: Karneval der Alligatoren

«Darüber wird noch zu reden sein – ich habe mir das auf Wiedervorlage gelegt.» Seines übermächtigen Parteifreundes glückhaft beraubt, droht der CSU-Vorsitzende dessen christdemokratischen Kritikern nun empört mit Wiedervorlagen.
Ganz großer Sport, Horst! So hätte ich das auch gemacht
.

#FDP: Meuterei, zurücklehnen und genießen …

Der Kapitänsposten auf dem lecken Seelenverkäufer wird vakant. Guidos Takelagentunten verschanzen sich auf dem Achterdeck – oder um im maritimen Bild zubleiben: Woge der Solidarität für Westerwelle, schwapp.
Fifteen men on a dead man’s chest
Yo ho ho and a bottle of rum