Archiv der Kategorie: eschato:logie

Das kommende Dystopistan

Mal schauen, wie weit wir 2015 mit folgender Agenda kommen:

  •  Saudisches Ölpreis-Dumping destablisiert Russland bis zum Umsturz durch Ultranationalisten.
  • Neoliberaler Reformdruck der EU und des IWF treiben die Ukrainer endgültig in den Faschismus.
  • Die EU zerbricht unter dem Druck rechter Populisten.
  •  Islamistischen Krimtataren und Tschetschenen gelingt es durch ein großes Massaker an russischsprachigen Ostukrainern, Russland zur militärischen Intervention  zu zwingen.
  • Die USA unterstützen Kiew daraufhin mit massiven Waffenlieferungen und Militärberatern.
  • Russland gerät in die Defensive und setzt taktische Atomwaffen auf dem Gebiet der Ukraine ein.
  • Versuchter us-amerikanischer Enthauptungsschlag gegen die russischen Raketentruppen löst den weltweiten thermonuklearen Krieg aus.
  • Russland, EU-Europa und die Vereinigten Staaten werden vollständig verwüstet – auch Israel, der Iran, Indien und China geraten in den atomaren Strudel der Auseinandersetzung.
  • Zwei Milliarden Tote.
  • Abu Bakr al-Baghdadi ruft das globale Kalifat aus.

+++ Merkel ist bereit, die Eurozone zu verteidigen +++

Things fall apart; the centre cannot hold; Mere anarchy is loosed upon the world
(William Butler Yeats | The second coming)
Angemessener wäre vermutlich irgendein Zitat aus der Göttlichen Komödie. Vorschläge?

Konsistente Idiokratie LI (Guidos ost-westlicher Divan)

Husni Mubarak, ein «Mann großer Weisheit mit einem festen Blick für die Zukunft.» (Guido Westerwelle im Mai 2010)
Ja, da hat das liberale Kopftuchmädchen schon recht: Im Einsatz freiheitsschonender Technologien ist der Pharao führend.
[Idiokratie – die Doko-Soap]