Archiv der Kategorie: wehr und waffen

Beim ersten Mal tut’s noch weh: Eurofighter tötet Araber

SEVILLA Bei seiner Absturz-Premiere riss das Mordgerät seinen Co-Piloten aus Saudi- Arabien in den Tod, während sich der spanische Pilot und Ausbilder mit dem Schleudersitz retten konnte und unverletzt blieb. Über die Ursache des Absturzes gab es zunächst keine weiteren Angaben. Vorsatz wird jedoch ausgeschlossen, schließlich sollen uns die Handtuchköpfchen ja noch 72 von den Undingern abkaufen; via ftd.

Extrabelohnung fürs Expeditionskorps: Heimatschussmedaille

Für freiwillig Passivverstümmelte gibt’s demnächst einen stylischen Blechbutton. Prothese hin oder her, damit seit ihr auf jeder Heimatfront- tanzveranstaltung der Feger.
Serviervorschlag links: Verwundetenabzeichen (1918) für Heer- und Kolonialtruppen; Wikipedia, gemeinfrei.
[Eisernes Kreuz für Arme]

Bombiges Partnering

Laut times-online saß in britischen GR4-Tornados zwischen Dezember 2009 und Januar 2010 bei mindestens 18 Kampfeinsätzen ein deutscher Luftwaffen-Navigator. Kampferfahrung für zukünftige eigene Einsätze wurde dabei gewiss nur zufällig gesammelt. Die Mission diente der Völkerverständigung und fand auf ausdrücklichen Wunsch unseres Kriegsministers statt.

Konsistente Idiokratie XXIII

Gut zu wissen, dass unsere Landser ihr Containerdorf demnächst auch gegen Panzer- attacken verteidigen können. Der Kriegsminister will das deutsche Expeditionskorps endlich mit Panzerabwehrraketen vom Typ TrefferOhneWirkung bewaffnen.
Zur Abrundung des Arsenals wären aber noch ein paar Luftabwehrraketen nett. Sicher ist sicher, Theo.
[Idiokratie – die Doko-Soap]

Schlachtversagen – der mangelhaften Ausrüstung sei Dank!

Dem deutschen Expeditionskorps fehlen Kampfhubschrauber. Zum Glück. Bei Wikileaks gibt’s gerade zu begutachten, was unseren Jungs noch fehlt, um endlich in der Killer-Oberliga mitzuschießen: Ein Video aus dem Sommer 2007 zeigt (Schnappschüsse) die vorsätzliche Tötung von 15 bis 16 Zivilisten (darunter zwei Reuters-Mitarbeiter) in einem Vorort von Bagdad – aus der Perspektive der ausführenden Apache-Helikopter: Collateral Murder.