Archiv der Kategorie: subventionskapitalismus

Finanzastronomie

Das konnte nur mit einer Physikerin als Bundeskanzlerin gelingen: Wir haben ein Schwarzes Loch verstaatlicht, Glückwunsch.
Und was passiert jenseits des Ereignishorizonts mit der eingesogenen Materie? Genau, die kriegen die üblichen Verdächtigen. Sagt aber keiner, weil offenbar ganz gut dafür bezahlt wird, dass niemand dumm rumfragt/antwortet.

Das konnte nur mit einer Physikerin als Bundeskanzlerin gelingen: Wir haben ein Schwarzes Loch verstaatlicht, Glückwunsch.

Und was passiert jenseits des Ereignishorizonts mit der eingesogenen Materie? Genau, das kriegen die üblichen Verdächtigen. Sagt aber keiner.

Identitätsverlustrechnung

Wenn Angela Merkel die Laufzeitverlängerung am Ende heftig zusammenstreicht, ist ( …) aus einem identitätsstiftenden Thema für CDU und CSU (@°?§$%&!) ein Problemfall geworden. Wenn sich die Parteien Gottes tatsächlich durch die Gewinnmaximierung der vier innovativsten deutschen Energiediscounter eine eigene Identität stiften wollten, war das doch mal eine, na ja, eine originelle Stiftungsidee – um die es unbeding auch sehr schade ist.