Opel-Beschäftigte wehren sich erfolgreich gegen Verbleib bei GM

Damit das ganz sicher klappt, stellt Betriebsrat Franz Weihnachtsgeldforderungen von mehr als 500 Millionen Euro fällig. Das Kalkül geht erwartungsgemäß auf: Prompt droht General Motors mit Insolvenz und den Opelaner mit der Freiheit. All-In; via handelsblatt.
By the way, Klaus: In den USA ist Poker so verbreitet, wie unter IG-Metallern Skat. Für Verhandlungen qualifiziert das Erste deutlich besser
.

2 Gedanken zu „Opel-Beschäftigte wehren sich erfolgreich gegen Verbleib bei GM

  1. lebowski

    Oje, war der Deal doch noch nicht in trockenen Tüchern.
    Vielleicht tauchen ja demnächst auch ein paar deutsche Konzernchefs bei Angela Merkel auf und erklären ihr, dass das Moratorium für betriebsbedingte Kündigungen nur bis zur Wahl galt.
    Wieso sollten die jetzt noch warten, wo doch der deutschen Industrie alle Wünsche in den Koalitionsverhandlungen erfüllt wurden.

  2. Kassandra

    Alle Jahre wieder … grüßt das Murmeltier.
    Am Jahresende werden wieder Erfolgsprämien fällig.

    Frohe Weihnachten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.