Eispfötchen darf endlich heim zu Mutti

KÖLN Terrier-Mischling Benny fror seit Oktober 2009 in der Tiefkühltruhe, weil sein Frauchen sich mit der Tierbestatterin nicht über die Begräbniskosten einig wurde. Erst heute haben die Damen sich verglichen (200 Euro Kühlgeld). Rechtzeitig zum tiefsten Winterfrost soll der treue Vierbeiner jetzt eingeäschert werden. So wird Benny seinem Exfrauchen doch noch einen letztes Satz heiße Füße verschaffen können. Wau. Animalische Wärme; via dts-nrw.
[Siehe auch: Heizen mit Kohlenstoff-Spezies]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.