Wiedereingliederungsmaßnahme

In schmerzvoller Erinnerung sind noch die letzten Ministerpräsidententage des Dieter Althaus. Wie der verwirrte Patient im Treppenhaus der Staatskanzlei immer wieder nach dem Skilift fragte und sein Regierungsgeschäft schließlich vor Frau Lieberknechts Tür verrichtete. Es war tragisch. Aber mittlerweile hat sich viel getan. Frank Stronach, der für soziales Engagement weit über die Steiermark hinaus bekannte Unternehmer, bietet Herrn Althaus jetzt eine beschützte Tätigkeit in einer seiner Werkstätten an. Danke; via faz.

Ein Gedanke zu „Wiedereingliederungsmaßnahme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.