Der geistige Sozialismus der spätrömischen Dekadenz ?!#*$~!?

Die weitere Prognose ist äußerst ungünstig: Das Ego des Patienten ist jetzt so groß, dass jedes Korrektiv der megalomanen Selbstwahrnehmung ihn und seine Umwelt in die Katastrophe führt. Die Sphäre des fanatischen Narziss zerbirst in einer affektiven Übersprunghandlung.
[Psychopathologie des Politesken: Der gekränkte Narziss]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.