PKV-Studie – aus Brüderles Giftschrank direkt zu WikiLeaks

IGES Schlussbericht Private Krankenversicherung, 25 Jan 2010
Abschlussbericht der Studie Bedeutung von Wettbewerb im Bereich der privaten Krankenversicherungen vor dem Hintergrund der erwarteten demografischen Entwicklung, angefertigt durch das Berliner Institut für Gesundheits- und Sozialforschung (IGES) im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft (BMWI). Die Studie, datiert vom 25. Januar 2010, wurde von BMWI Ressortchef Rainer Brüderle (FDP) in den Giftschrank verbannt. Die ZIP Datei enthält Kurz- und Langfassung der Studie (via WikiLeaks).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.