Alles muss raus: Island

MOUNTAIN VIEW/REYKJAVIK (aud) Wie heute früh im offiziellen Google Blog veröffentlich wurde, wird der Internetriese Google den durch die Wirtschaftskrise schwer angeschlagenen skandinavischen Staat vollständig kaufen. Insider kolportieren (twsj), dass die Übernahme der Vulkanierenklave nur Vorspiel zum lang erwarteten Irlanddeal ist.

Ein Gedanke zu „Alles muss raus: Island

  1. ben_

    *hihi*
    Das mit dem Vulkan hab ich gestern abend erst in den Nachrichten gesehen. Das hätte noch gut reingepasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.