Ganz ein schlauer Kopf: Josef Schlarmann

Der Vorsitzende der CDU-Mittelstandsvereinigung warnt: Nicht er, sondern Pflegemindest- löhne und Preisregulierungen auf dem Pharmamarkt schrecken die bürgerlichen Wähler in NRW ab. Ja, das hat er schön gesehen. Die CDU-Wähler wollen in Zukunft nämlich nur noch von devoten H4-Aufstockern gepflegt werden – und mit der gesparten Kohle finanzieren sie dann die teuersten Antidepressiva der Welt.
Das ist übrigens die selbe Wählermehrheit, die Afghanistan, den Papst und die AKWs behalten will, Herr Schlarmann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.