Bombiges Partnering

Laut times-online saß in britischen GR4-Tornados zwischen Dezember 2009 und Januar 2010 bei mindestens 18 Kampfeinsätzen ein deutscher Luftwaffen-Navigator. Kampferfahrung für zukünftige eigene Einsätze wurde dabei gewiss nur zufällig gesammelt. Die Mission diente der Völkerverständigung und fand auf ausdrücklichen Wunsch unseres Kriegsministers statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.