2 Gedanken zu „WDR: «CIA entwirft Afghanistan-PR für Deutschland»

  1. RaGu

    die Art und Weise, wie „Deutschland überzeugt“ werden soll zeigt die übl(ich)e tunnelblickartige Denk- und Vorgehensweise derjenigen, die (hauptsächlich) in den USA (incl. Vasallenstaaten ;-)) von den Kriegen profitieren (Rüstung, Lobby, Politik). Deshalb muss man dem un-/desinformierten Volk immer wieder einbläuen:

    Für alle Gegner (der Kriegsgebiete, z.B. alKaida/Taliban/…) ist es das Höchste und erstrebenswerteste (im Leben), Anschläge im gegnerischen Staat durchzuführen. Dafür würde Mann/Frau auch unbegrenzt in spartanischste Ausbildungslager gehen, den Atlantik/Pazifik nonstop durchschwimmen und die eigene Familie, Verwandschaft, Haustiere und sonstiges opfern.

    Jede/r hat zu begreifen, dass die Drogenproblematik (wie sie „vorgegeben wird“!) eines der essentiellsten Probleme der Welt ist, weil sie lohnabhängig Beschäftigte arbeitsunwillig und -fähig machen kann. Damit ist schon klargestellt, dass dies nicht für alle/s gilt (Künstler/Politiker/[selbständig ergänzen] – Alkohol/Nikotin/[]). Es soll/muss halt jede/r wissen, was „er/sie sich leisten kann“ (gesellschaftlicher „Wert“/finanziell).

    Die Sehnsucht vieler Deutscher nach Lenkung und Führung (hach war’n das noch Zeiten unter Kaiser/Landesfürst/Führer) ist allerdings richtig erkannt, obwohl am Denkmal Obama bereits und mit Recht geschabt wird. Dass Angie da nicht mithalten kann zeigt (nebenbei), dass doch noch Reste von Vernunft …

    Dass Frauen unter den Kriegsgegnern stets besonders gequält werden, ist eine altbekannte Tatsache. Da kommen bei uns weder Kirchen, Arbeitgeber oder soziales Prekariat mit. Und solange dies den Frauen hier klargemacht werden kann, erhält man sich Stationierung (dort), Gewinne (hier) und frauliche Zufriedenheit (ebenfalls hier).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.