Kinski virtuell auferstanden

der heilige geist droht ...Als Religion noch Spaß machte – zur Berlinale präsentiert Kinskis Nachlassverwalter Peter Geyer Videoaufnahmen eines Bibelabends mit dem großen Mimen.

 

Präzise, sensibel und höflich in der Deutschlandhalle zu Berlin 1971:

Und im Interview zur „Jesus Christus Erlöser“-Tour:

Dem aufmerksamen Betrachter des Interviews fällt das völlige fehlen von Vögeln und demonstrierenden Muslimen angenehm auf. Damals hatte die Menschheit noch echte Probleme, war permanent vom weltweiten thermonuklearen Krieg bedroht und asiatische Ehefrauen galten als richtig schick.

Ein Gedanke zu „Kinski virtuell auferstanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.