verraten und verkauft

Exporteure erleiden dramatischen Rückschlag. Die deutschen Ausfuhren stiegen im April 2010 nur um 19,2 Prozent. Damit ist ein weiterer Rettungsschirm für eine weitere weiterschwächelnde Branche unabdingbar. Dank des sozialausgewogenen Sparpakets stehen aber frische Mittel zur Verfügung. Die Energiekosten für Privathaushalte konnten schließlich analog zur Lage in Afghanistan entspannt werden. Etcetera, perge, perge ad infinitum …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.