Chasmologismus: Kaffee schützt vor Fremdenfeindlichkeit

Üble Nachrichten aus den chefarztfraulichen Schlaflaboratorien: Beim Gähnen wird nicht nur Dopamin im Gehirn ausgeschüttet, sondern auch das Kuschelfaschohormon Oxytocin – und was das bewirken kann, davor haben niederländische Forscher erst kürzlich gewarnt.
Nicht nur zur häuslichen Gewaltprävention empfiehlt sich daher permanente Koffeinzufuhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.