Psycho-Physiognomik nach dem Schneemann-System

FundstückWas für Gnome? Im Jahr 1912 verstarb Carl Huter in Dresden. Leider schrieb er vorher noch ein Buch mit dem Titel Menschenkenntnis durch Körper-, Lebens-, Seelen- und Gesichtsausdruckskunde. Das blieb nicht folgenlos:

Auf Huters Vermächtnis stieß Anfang der 90er der gelernte Fahrzeuglackierer Dirk Schneemann. Der belies es nicht beim Lesen, sondern gründete die Heads Ahead Consulting GmbH. Das Unternehmen bietet unter dem Motto Mehr Erfolg durch Menschenkenntnis Schulungen in psychophysiognomischer Personalberatung an. Obwohl frau nicht mal zuverlässig von Nasen- auf die Penislängen schließen kann, darf sie doch – ganz unabhängig von deren Weichteil-Dimensionierung – auf die Unfug-Affinität deutscher Personaler vertrauen. Herr Schneemann vertraute ebenfalls dieser Menschenerkenntnis und hat damit bis heute einigen Erfolg. Den antizipierte er gewiss an der eigenen Nasenspitze. So viel Menschenkenntnis darf sein, muss aber nicht zwingend als Schneemann-System bezeichnet werden – trotzdem Danke, Dirk.

Ein Gedanke zu „Psycho-Physiognomik nach dem Schneemann-System

  1. lovelyman

    Ja, Menschenkenntnis, die war nötig um schnell zu erkennen, dass Herr Schneemann sicherlich keine sonderliche gute Menschenkenntnis besitzt und beim Händedruck spüren Sie auch, warum ihm das dafür nötige Einfühlungsvemögen und Feingefühl fehlt…probieren Sie es doch selbst aus! Meiner Meinung nach ein Scharxxxx…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.