3 Gedanken zu „Merkel macht sich für Georgiens NATO-Beitritt stark

  1. Yanestra

    Schon faszinierend, wie manche Politiker dummes Zeug faseln und mal eben die Welt an den Abgrund manövrieren. Bei Frau Merkel würde ich nicht mal auf bösen Willen tippen – sie plappert doch nur nach, was die USA ihr diktiert haben. Ist ja auch ein gewaltiger Geniestreich, fast so durchdacht wie die Aufnahme von Rumänien und Bulgarien in die EU.

  2. fellow passenger

    Ein schönes Beispiel für die höfliche Sprache der Diplomatie. „Jedes freie Land“, Georgien demnach zur Zeit nicht, „könne entscheiden, gemeinsam mit der NATO“, also nur wenn die NATO zustimmt, „wie und wann es in die NATO aufgenommen werde“, zum Beispiel im Jahr 2030. „Wir sind auf einem klaren Weg in Richtung NATO-Mitgliedschaft“, einem noch sehr langen Weg eben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.