6 Gedanken zu „Ohne Worte …

  1. Hal902

    Ich bin sehr entäuscht, dass gerade ein kritischer, medizinischer Blog wie dieser nicht in der Lage ist, die Tragweite des Focus-Titels zu erkennen:
    Brüderle liefert den wissenschaftlichen Beweis, dass mit dem medizinisch atestierten Hirntod das Leben nicht zu Ende!
    Eine Ethik-Komission muss her, neue Richtlinie für Ärzte, Organentnahmen und und und
    Not sehen und Handeln

  2. RaGu

    Erschreckend die Diskrepanz zwischen Anspruch (Art und Weise wie der Focus beworben wird) und Wirklichkeit. Dass dafür noch jemand Geld bezahlt?
    Die politischen, wirtschaftlichen, sozialen Themen bestenfalls angerissen, halbwahr (eher täuschend) und mit eindeutiger Tendenz kommentiert. Äh, wer steckt eigentlich hinter diesem Druckerzeugnis (wohlwollend ausgedrückt)?

    Dann doch lieber „Heim und Hund“, „Salto royal“ oder „Meine geliebten Promis“ (hoffentlich gibt’s die Schwarten nicht, ich will keine Abmahnung). Man versaut sich zwar den Teppich beim Aufreissen der Cellphan-Hülle aber dann – zurücklehnen, träumen, die Welt vergessen wenn Boris seinem Kleinen stundenlang tief in die Augen …
    Zu meiner Entschuldigung: es war ein Notfall und es gab wirklich nichts anderes zu lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.