3 Gedanken zu „Bettelrepublikaner und Steuerhomöopathen

  1. RaGu

    Die überschrift ist gut und vernünftig interpretierbar.

    Die erwähnten Personen sind aus wirtschaftlicher Sicht (bisher dokumentiertes Wissen, Steuerzahlerkosten) einzige Katastrofen (für ältere Leser: Katastrophen).

    @Dirgis
    Leider gibt es noch Menschen, die Äußerungen solcher Politiker für sinnvoll und das Umfallen eines Reissackes für weniger dramatisch halten. Dabei ist es ganu umgekehrt ;-))

  2. Dirgis

    Na, ob Roth und Poss rezitierend blubbern, oder in China der berühmte Sack Reis umfällt, bleibt gleich.

    Ehemalige „Linke“ im Reproduktions-und Wiederholungszwangshandlungswahn dessen, was sie früher mal brav auswendig gelernt haben.
    Die waren nie links, sondern nur das was sie früher waren und heute noch sind. Sie selbst. Klassische Le Bon-Typen der Massen.

    Peinlich nur, dass genau diese Typen vom Potomac bis hin nach Norwegen in höchsten Staatsämtern kleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.