Beim ersten Mal tut’s noch weh: Eurofighter tötet Araber

SEVILLA Bei seiner Absturz-Premiere riss das Mordgerät seinen Co-Piloten aus Saudi- Arabien in den Tod, während sich der spanische Pilot und Ausbilder mit dem Schleudersitz retten konnte und unverletzt blieb. Über die Ursache des Absturzes gab es zunächst keine weiteren Angaben. Vorsatz wird jedoch ausgeschlossen, schließlich sollen uns die Handtuchköpfchen ja noch 72 von den Undingern abkaufen; via ftd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.