gelogen, rundgelutscht und dann irgendwie so hingeschissen

BERLIN Die jüngsten gutachterlichen Elaborate zur AKW-Laufzeitverlängerung sind mit einer beklagenswerten Lieblosigkeit gefertigt. Bisher waren wir Bürger es gewohnt, zumindest mit Niveau verarscht zu werden. Offenbar ist der Aufwand jetzt nicht mehr nötig, Hauptsache billig.
Und verfassungsrechtliche Aspekte sind eh nur tuntige Konditorei: Bloß weg damit. Hier wehrt sich doch keiner mehr. So what?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.