Sekretärin bleibt Sekretärin

Egal ob bei der FDJ oder im Bundeskanzleramt, der Abusus ist identisch: Wenn die Herrn sprechen, wird brav mitstenographiert – diesmal ein pharmazeutisches Sparpaket.
Ob solcherart Devotismus genetisch bedingt oder eine erworbene Kompetenz ist, müssen wir Herrn Sarrazin fragen. Von der Nachzucht sind solche Exemplare aber in jedem Falle auszuschließen. Sicher ist sicher.

Ein Gedanke zu „Sekretärin bleibt Sekretärin

  1. reinhard

    …naja…zum Glück hat das Blauhemdchen ja keinen Nachwuchs und wird wohl auch keinen mehr kriegen……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.