Dystopisches Nachtmahr

Heute schlecht geschlafen, schlimmer Alptraum: Rot-Grün verspricht im demoskopischen Delirium die Atomausstiegsrestauration und die Niederschlagung des Gesundheitsputschs. Bloß dazu wird’s nicht kommen. Die Schwarze Witwe verliert nach der Stuttgart-21-Wahl den Parteivorsitz und der nächste Unions-Kanzlerkandidat heißt zu Guttenberg. Sodann feiert die vereinte Konzern-Journalie zwei Jahre lang unsere supersexy Freifrau Stephanie.
aufgewacht, die angstschweißfeuchten Laken gewechselt und versucht, mich noch mal zu betrinken. Vergeblich. Shit, ich bin doch nicht Kassandra.

Ein Gedanke zu „Dystopisches Nachtmahr

  1. RaGu

    Lassen Sie mal Ihre Hütte auf unterirdisch einströmendes Gas (Methan, Schwefel, Stickstoff …) untersuchen. In Delphi fing es auch so an. Und was haben die nicht alles, zwar etwas kryptisch/interpretationsfähig aber letztendlich korrekt (!), vorhergesagt.
    Keine Frage, Sie haben das zweite Gesicht, beängstigend. Wenn Sie vielleicht die Lottozahlen vom Samstag per eMail an mein Postfach … ich würde Sie beteiligen. Aber kommen Sie mir nicht mit der Ansage „… die Zahlen stimmen, ich habe allerdings nie gesagt für welchen Samstag …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.