Konsistente Idiokratie XLIV (Partnerlosigkeit)

AFGHANISTAN Erinnert ihr euch noch an die grenzdebile Emphase, mit der das sogenannte ‚Partnering’ zur alternativlosen Endsiegstrategie verklärt wurde? Tja, zum letzten Date sind die Partner jedenfalls lieber nicht mehr erschienen.
Ob unsere Powerpoint-Strategen wirklich geglaubt haben, irgendein einigermaßen normal- begabter Afghane würde sich ausgerechnet für sie, bei 80 US-Dollar Monatslohn, mit den Talibanen schießen? Vermutlich ja.
[Idiokratie – die Doko-Soap]

1 thought on “Konsistente Idiokratie XLIV (Partnerlosigkeit)

  1. Pingback: Blogwarte.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.