Altsemitische Stammesgottheit soll Deutschland schützen

«Das Christentum gehört zweifelsfrei zu Deutschland. Das Judentum gehört zweifelsfrei zu Deutschland. Das ist unsere christliche-jüdische Tradition. Aber der Islam gehört inzwischen auch zu Deutschland ( …) Gott schütze Deutschland.»
Im 21. Jahrhundert soll sich die Nation also über die verschiedenen Auslegungen eines bronzezeitlichen Kultes definieren. Kulturevolutionär waren wir da doch schon mal etwas weiter, oder?

4 Gedanken zu „Altsemitische Stammesgottheit soll Deutschland schützen

  1. lebowski

    Wer hätte gedacht, dass die Juden hier nochmal so beliebt werden …also zumindestens die toten Juden. Von dieser herzlichen Beziehung zwischen Juden und Christen zeugen in meiner Heimatstadt noch einige Straßen mit so illustren Namen wie Juffernstiege und Judengängsken. Dann kam Hitler und hat diese innige Beziehung kaputt gemacht. Pfui!

    Was mit dem Kult um das fliegende Spaghetti-Monster. Gehört das auch zu Schland?

  2. Fritz

    Nicht zu fassen, der Onkel Christian von der Gottespartei hält Christen tatsächlich für die moderne Juden. Eine Sichtweise, die einige für nicht sehr koscher halten werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.