Bild-Zeitung jetzt Sprachrohr der Talibane?

Reporter Reichelt spricht mit Hekmatyar-Sprecher Haroon Zarghoon über die afghanische Kriegslage. Ohne das Religions- und Kriegergequatsche entbehren dessen Aussagen und sein Lösungsvorschlag nicht einer gewissen Logik. Damit’s die Bild-Leser aber nicht so doll merken, wird deren Testosteronproduktion schon in der Titelzeile auf Limit-up reguliert: Deutsche Soldaten sind keine guten Kämpfer.
(Ein schönes Kompliment, da haben wir lange für gebraucht. Danke, Haroon.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.