Vorschlag zum Bundesverdienstkreuz

Herr Wulff, wie wär’s? Statt eitlen Fußballlehrern könnten sie vielleicht mal einen Polizisten mit Lametta behängen? Etwa den Herrn Mohr? Ach was, der ruiniert ja nur seine Karriere für den Rechtsstaat:
Die Gewerkschaft der Polizei fordert die für die Polizei verantwortlichen Politiker und die Polizeiführung auf, Nachstellungen gegenüber GdP-Funktionsträgern, die ihr Recht auf freie Meinungsäußerung wahrnehmen, einzustellen. Die Gewerkschaft der Polizei hat das Recht, die politischen Folgen eines auch rechtmäßigen Polizeieinsatzes zu hinterfragen; via cop2cop.

Ein Gedanke zu „Vorschlag zum Bundesverdienstkreuz

  1. Dirk Forquignon

    Habe gerade den Beitrag gelesen mal einem Polizisten das Bubdesverdienstkreuz zu verleihen. Ganz meiner Meinung. Wie wäre es denn mal mit denen, die für 1.000,- € netto in einem Kinderhospiz arbeiten? Na gut, Herr Löw verdient ja auch nur drei Millionen Euro für diesen ach so harten Job. Mir ist fast das Essen aus dem Gesicht gefallen, als ich gehört habe, daß der Bundestrainer dieses Ding bekommt. Sicherlich ein guter Trainer, aber wir sollten mal die Kirche im Dorf lassen. Möchte auch mal an seine „Hasenfußtaktik“ im Halbfinale gegen Spanien erinnern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.