Depressiv in Davos

Roubini«Das Tempo und die Intensität der Rezession hat die Psyche der CEOs erschüttert und eine globale Vertrauenskrise ausgelöst.» befindet Samuel DiPiazza über den beklagenswerten Mentalstatus der zum World Economic Forum angereisten Meister des Universums. Therapeutisch völlig kontraindiziert schleicht ausgerechnet Nouriel Roubini um die Gesprächskreise und durch die Lounges der globalen Selbsthilfegruppe. «Das Schlimmste, ja das Schlimmste kommt noch.» so raunt er den verängstigten Eliten ins vorzeitig ergraute Ohrenhaar. Das Ende naht, buhu …
[Bildnachweis: stern.nyu.edu]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.