Glos stellt Schaeffler Sozialhilfe in Aussicht

Geschätzte 5 Milliarden Euro möchte unser Michael der Maria in’s* umzobelte Rektum schieben, meldet die Financial Times Deutschland. Zuvor müsse die Schaeffler-Gruppe aber ein Rettungskonzept vorlegen. Rettungskonzept für was, für die Weltkonjunktur? Das können die Schaefflers, quod erat demonstrandum.
Sollte das Privatvermögen der Familie Schaeffler nicht erst mal vollständig verwertet sein, bevor der Sozialstaat hilft? Ist in Deutschland eigentlich üblich – außer im Frankenland.

3 Gedanken zu „Glos stellt Schaeffler Sozialhilfe in Aussicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.