Neulich, kurz vor der europaweiten Renaissance der Guillotine?

ZÜRICH (dts) UBS-Chef Grübel fordert Reformen der Sozialsysteme, denn – jetzt kommt’s – die Verluste und die Schulden, die durch die Banken entstanden seien, wären ja nichts im Verhältnis zu den Schulden, welche die Sozialsysteme generiert hätten. Garniervorschlag.

3 Gedanken zu „Neulich, kurz vor der europaweiten Renaissance der Guillotine?

  1. Horst Horstmann

    Ja, Herr Grübel, wenn Dein verf***ter Kapitalismus nicht so zuverlässig seinen Zweck (Umverteilung von unten nach oben) erfüllen würde, müßten wir auch nicht soviele Steuergelder nach unten transferieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.