#Ägypten: Horror – Reformen in Gefahr!

Simon Book von der financial-times-deutschland stellt klar: Das Nildelta boomte jahrelang nur dank Folter, Korruption und Massenarmut, doch nun beschädigen Zuckerbergs Dagegen-Fellachen Mubaraks großartiges Reformwerk. Es droht der Verlust von unfasslichen 0,5 Prozent des Wirtschaftswachstums. Wir sollten also gewarnt sein – die konstitutionelle Demokratie bleibt auch in Europa alternativlos.

Ein Gedanke zu „#Ägypten: Horror – Reformen in Gefahr!

  1. rhein-main

    Schade, es ist in Ägypten zu dem gekommen, was wohl unvermeidlich war. Jetzt wird um die Macht gekämpft. Brandbomben fliegen, Schüsse fallen, Menschen werden gejagt. In Kairo findet eine regelrechte Schlacht zwischen Regimegegnern und Mubarak-Getreuen statt. Am Abend forderte die Armee im Staatsfernsehen den Abzug der Demonstranten vom Tharir-Platz. Mir tun die ganzen armen Menschen einfach leid. Warum, musste es nur dazu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.