Entsetzlich – SchimpansInnen lassen für Sex töten!

Sie kopulieren bevorzugt mit solchen Affen, die ihnen viel blutiges Fleisch beschaffen. Insgesamt konnten die Forscher des Leipziger Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie 90 Fälle von animalischer Killer-Prostitution dokumentieren. Eine äffische Artverwandtschaft zu Homo sapiens darf somit entgültig als widerlegt gelten – Erleichterung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.