#Global-Wealth: Deutschland zweitklassig

Unfassbar: Hierzulande besitzen nur 839 Haushalte ein Geldvermögen von über 100 Millionen US-Dollar. Selbst in den USA sind es 2.692 – und schlimmer noch, der reichste Mann der Welt ist auch noch ein Mexikaner. Richtig gelesen, ein Mexikaner! In der SPD bricht also Panik aus. Jetzt rächt sich die jahrzehntelange Umverteilungspolitik.

5 Gedanken zu „#Global-Wealth: Deutschland zweitklassig

Schreibe einen Kommentar