Jagdszenen an der Futterstelle

Esel und Kühe gehen mit mehr Appetit als Magengröße aufs Eis, ein trivialer Vorgang mit bekanntem Ausgang. Neu ist, dass sie dort von ihrem Fressen gefressen werden.
Kosten und Nutzen entwickeln sich für die beteiligten Spezies auf Populationsebene in einem dynamischen Gleichgewicht. Hund frisst Hund »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.