Rechtsfreier Raum um Großbritannien erweitert

LONDON +++ Sollte ein Richter in Großbritannien den Wunsch verspüren, eine „Starke Botschaft“ ins Netz zu senden, kann das Erstellen von Facebook-Seiten mit mehrjähriger Kerkerhaft bestraft werden.
Welche Online-Aktivitäten in England Elektroschocks an den Genitalien provozieren, bleibt hingegen noch offen. Die Herren Friedrich, Uhl, Wendt und Witthaut sind gewiss gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.