#ZDF mit Scripted-Reality-Massaker

MAINZ (Am Leichenberg) +++ Wie das ZDF erklärt, handele es sich bei dem Streifen „An einem Tag in Kunduz“ um eine „einzigartige“ Produktion, die nicht nur mit einer „packenden Abfolge von Spielszenen, Interviews und Experten-Statements“ aufwart, sondern auch mit einem „prominente(n) Schauspielerensemble“.
Als nächstes präsentiert uns Guido Knopp dann einen depressiven Rudolf Höss beim Violinenspiel, gespielt von Moritz Bleibtreu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.