#Grüne Verräter!

BERLIN +++ Ah, wenn wir unsere eloquenten Hauptstattjournalisten nicht hätten – namentlich Springers Poschard – wer brächte sonst den Mut auf, solcherlei Ungeheuerlichkeiten klar beim Namen zu nennen: etwa den Verrat der Grünen an ihren wohlhabenden Wählern. Die sollen jetzt noch höhere Steuern, für noch mehr Geld für einen ineffizienten und bürokratischen Staat zur Umverteilung, Ökostromsubvention oder Sozialstaatsdoping* zahlen. Tscha, wäre der Zonenjockel Bundespräsident, der würde diesen Wahnsinn stoppen. Garantiert.
(*) Von 1998 bis 2010 erhöhten sich die gesamtstaatlichen Ausgaben im Jahresdurchschnitt nominal lediglich um 1,8 Prozent. Nach Abzug der Preissteigerung blieb nur ein Mini-Wachstum von durchschnittlich 0,2 Prozent pro Jahr. Quelle: IMK

2 Gedanken zu „#Grüne Verräter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.