Unfassbare Kleinkrämerei

Der Sozialstdemokrat Thilo Sarrazin sitzt seit Mai 2009 im Bundesbankvorstand. Dort ist er für das Risiko-Controlling und den Bargeldumlauf in Deutschland zuständig. Jetzt wird der sozial engagierte Ex-Finanzsenator erneut von Erbsenzählern belästigt. Die Staats- anwaltschaft Berlin prüft, ob die Verpachtung eines landeseigenen Grundstücks an den Golfclub Wannsee den Tatbestand der Untreue erfüllt; via faz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.