Religionsführern wird adjuvantienfreier Impfstoff verweigert

BERLIN Erster-Klasse-Medizin nur für Staatsdiener und Militärs? Fehlt da nicht eine wichtige gesellschaftliche Gruppe? Richtig, die Kirchen fehlen:

Gerade in Zeiten sittlichen Verfalls bedarf das deutsche Volk einer impfkomplikationsfreien spirituellen Führung. Spritzt Celvapan® von Baxter Inc. auch in Priester, Pastoren, Imame und Rabbiner. Selbstverständlich kommen auch höhere Scientology-Operatoren in den Genuss des Elite-Vacazins. Wir sind ja nicht intolerant. Empörung; via ddp.

 

[Weißrussland 1944: Pippi und der Meister mixen den weltersten Vodka-Tamiflu.]

2 Gedanken zu „Religionsführern wird adjuvantienfreier Impfstoff verweigert

  1. Onkel

    Wird alleine sehr schwierig zu kontrolieren sein ob die 2 „mutige“ Damen auch wirklich sich die „Volksimpfung“ spritzen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.