How to: Antimaterie-Globuli

MeisterIn, wie stellen sie diese wunderbaren Lebensenergie-Zuckerli her?

So fragen mich die Leute immer öfter. Bisher habe ich geschwiegen, schließlich ist Esoterik per Definition eine Geheimwissenschaft. Das ändert sich jetzt.

Bei einer nächtlichen Tiefenkontemplation in meiner geliebten Schwitzhütte hatte ich kürzlich ein Erweckungserlebnis. Mein Psychopompe forderte mich dazu auf, euch an meiner universellen Weisheit teilhaben zu lassen. In Zukunft werde ich mich bemühen, eure FAGs zu meinen großartigen Empowermentals detailliert zu beantworten. Heute geht’s um Antimaterie-Globuli:

  1. Frage: Wie wird’s gemacht? Für Laien ist der Umgang mit Antimaterie, etwa mit so- genannten Mesonen oder Positronen, zugegebenermaßen recht diffizil. Dafür gibt’s aber zum Glück Profis wie mich. Meine verblüffend einfache Methode zur Produktion großer Mengen Antimaterie funktioniert so: Ich richte einen sehr intensiven Laserpuls auf ein dünnes Goldblech. Aus dessen Rückseite treten daraufhin ganze Schwärme von Positronen – den Antiteilchen des Elektrons – aus. Den Trick habe ich mir von meiner Kollegin Hui Chen vom kalifornischen Lawrence Livermore National Laboratory abgeschaut. Im Austrittskanal positioniere ich eine Schale aus psychedelischem Glas (gibt’s hier). In der Reaktorschale befinden sich 100 Gramm laktosefreie Rohglobuli aus neutraler Saccharose. Nach nur vier Nanosekunden in der Antimaterie-Dusche sind eure Globuli energetisiert.

  2. Frage: Ist eine persönliche Konsultation notwendig? Nein, direkter Kontakt und konkrete Diagnosen sind unnötig. Als MeisterIn lasse ich mich von der Energie leiten. Ähnlich wie beim Fern-Reiki fließt das heilende Ektoplasma, vom kosmischen Geist gelenkt, dorthin, wo es am meisten benötigt wird.
    Wie bei der klassischen Homöopathie kann es vorkommen, dass sich eure Beschwerden zum Anfang der Behandlung weiter verstärken. Das ist ein gutes Zeichen. Es nennt sich Erstverschlechterung und zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

  3. Frage: Warum werden keine Versandkosten fällig? Ich praktiziere protoenergetische Homöopathie. Dabei werden ultra-feinstoffliche Antimaterie-Omni-Potenzen per quantenmechanischer Teleportation direkt in euren Körper/Astralleib transferiert. Mit DHL und Co. funktioniert das nicht.

  4. Frage: Wie kann ich die Antimaterie-Globuli-Fernübertragung bestellen und bezahlen? Beziehen könnt ihr die Antimaterie-Globuli exklusiv hier im Leuchtfabrik-Ebay-Outlet-Center » Die Zahlung erfolgt per PayPal.

29 Gedanken zu „How to: Antimaterie-Globuli

  1. Sagischsowiesoned

    So jetzt aber. Jetzt weisisch warumdas ned funktionieren dut.
    Im linck zu der Läuchtfabrig steckt nehmlich beschtimmt ein Feeler.
    Da schdeet nehmlich „Animatrie“-Gobuli! Nehmlich!
    Und wo es pei Globuli so auf die Konzentration ankommt!!
    Sogar wenn weniger als nix drin ist wirgt es stärger als sonschd!
    Kein Wunder, Keinweunder, dass es dann Klei üperhaupt gar nix wird wo doch ein „eh“ zuwenig drin ischd!
    Gelle!
    Wird das „eh“ nachgeliefert oder gibbets da Garanntie für? Und wen ja was denn?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.