Schlagwort-Archive: Adam Opel

«Wir finden locker andere»

Ferdinand Piech hat keine Freude an der Vorstellung, dass sein Zulieferer Magna zum VW-Mitbewerber mutiert und General Motors oder irgendwelche Russen-Banker demnächst Zugriff auf Volkswagentechnologie und Geschäftszahlen haben könnten. Lieferanten- wechselpläne; via ftd.
[War ja nicht vorhersehbar, nicht im Suff.]

spekulativ

Der Opel-Verkauf an Magna ist angeblich doch noch denkbar – aber selbstverständlich nur unter Bedingungen. Da werden sich Frank Stronach und German Gref freuen. Alle News (bis 14:00 Uhr) beziehen sich übrigens auf eine dürre Reuters-Meldung und die nennt als Quelle ‘Verhandlungskreise’, dann bestätigt die Opel-Treuhandgesellschaft. Gleich äußert sich noch Frau Merkel und um 16:15 Uhr gibt’s endlich die ultimative GM-Pressekonferenz – angeblich, vielleicht. Alles klar? [Update: Glück – bis nach der Wahl / ftd]

Gequengel nervt General-Motors-Managment

Roland Koch hält alle sachlichen Fragen für geklärt. Für die Vertagung der Entscheidung im Opel-Bieterwettbewerb gebe es keinerlei inhaltliche Rechtfertigung (ddp). Vielleicht sind die Gründe ja persönlicher Natur, Roland? Wäre doch vorstellbar, irgendwie. Oder ganz anders: gibt es Absprachen in ganz anderen Dimensionen mit Russland?