Schlagwort-Archive: Atheistika

Konsistente Idiokratie XXXII (präsidialgeistlich)

«Denken Sie an Friedrich den Großen und seinen Berater Voltaire.» Hoppala Herr Wulff, etwas gewagt für einen ProChristen, ausgerechnet auf zwei homosexuelle Atheisten zu rekurrieren. Obwohl, die Christine hält Pinochet ja auch für einen Sozialisten. So what?
[Idiokratie – die Doko-Soap]

Zölibat – ein Segen für das menschliche Genom

Autoeugenik ist die konsequente Anwendung humangenetischer Erkenntnisse auf das eigene Reproduktionsverhalten. Die Katholische Kirche ist die größte praktizierende Autoeugenikerorganisation der Menschheitsgeschichte. Zum Wohle des menschlichen Genpools verpflichten sich dort täglich Abertausende von jungen minderwertigen Männern zu lebenslanger Kinderlosigkeit. Danke, Jungs!
Leider erkennt die undankbare Öffentlichkeit den biologischen Wert eines entbehrungs- reichen Lebens in Masturbation und Sodomie immer noch nicht an: Es besteht viel Aufklärungsbedarf.