Schlagwort-Archive: Birgit Homburger

Die Revanche der Pariakaste

Beobachtet man die Lindners, Homburger oder Rösler – und zuvorderst selbstverständlich den talentierten Herrn Westerwelle bei der Ankündigung kompromissloser Ab- und Einschnitte ins deutsche Sozialsystem, dann entsteht der hässliche Eindruck kaum verhohlener Schadenfreude. Der Triumph des gekränkten Narziss, ausgetobt an der wehrlosen Klientel des geschlagenen Feindes: an Kindern, Alten, Kranken und den Glücklosen. Vae victis!
Aber sie meinen, ich sei kalt und ein Spötter in furchtbaren Späßen. Und nun blicken sie mich an und lachen: und indem sie lachen, hassen sie mich noch. Es ist Eis in ihrem Lachen.
(Friedrich Nietzsche, Zarathustra, Vorrede – Chefarztfrauliche Handbibliothek)

FDP schützt Kleinsparer vor Finanzmarkttransaktionssteuer

«Eine Transaktionssteuer, wie sie die Opposition fordert, würde bedeuten, dass die kleinen Sparer in dieser Republik die Kosten der Krise getragen hätten», konstatiert die FDP- Fraktionsvorsitzende Birgit Homburger. Laut Kölner-Stadtanzeiger stellte die unerbittliche Volkstribunin – in Verteidigung der armen Kleinsparer – dem bösen Volker Kauder sogar die Koalitionsfrage. Bizarr.