Schlagwort-Archive: Energiemedizin

Leitwartendemente Energiedinosaurier I

«Wenn wir heute in der Hauptversammlung über die EnBW sprechen, dann ist dies ohne Bezug zu den Ereignissen in Japan … Pause …» Na aber natürlich nicht, Herr Villis. Die Frau Doktor kommt ja gleich, um ihnen elektrokrampftherapeutische Linderung (selbstverständlich mit reinstem Ökostrom aus homöopathischem Pumpspeicherkraftwerksanbau) zu verschaffen – quasi ein alternativmedizinisches Naturheilverfahren dritter Ordnung. Energie, bitte!

#Fukushima – Molekulares Massaker

Bei DocCheck gibt’s aus gegebenem Anlass einen zweiteiligen Artikel über die verheerende Wirkung von Radioaktivität auf den menschlichen Körper: Strahlenkrankheit – DNA im Dauerfeueer (I), Isotope – Gefährliche Nummern (II)
[Update 16.03.11 – 9:05 Uhr] Nach Regierungsangaben hat die Strahlenbelastung in Fukushima mittlerweile Werte von bis zu 1000 Millisievert – also einem Sievert! – pro Stunde erreicht; viafaz.
Bei Belastungen zwischen einem und sechs Sievert kommt es zu Schäden des blutbildenden Systems. Bei einer sechsstündigen Exposition steigt die Mortalität der Kamikaze-Arbeiter bis auf 60 Prozent.

Internetvirus zerstört Gehirn

BERLIN Ausgerechnet der Bund Deutscher Kriminalbeamter hat sich infiziert. Wo freilich bei BDK-Chef Klaus Jansen und Kollegen der Reset-Knopf zu finden ist, stellt die Medizin immer noch vor ein hirnphysiologisches Rätsel.
Die Elektrokrampftherapie ist bei wahnhaften und therapieresistenten Depressionen oder bei Katatonie angezeigt. Einen Heilversuch ist das Verfahren daher allemal wert. Energie.

Gucci-(Web)-Designer baut homöopathischen Fusionsreaktor

Heute morgen staunte bereits Jürgen Schönstein via science-blogs nicht schlecht und um 12:15 Uhr hatte sich die Breaking News bereits bis in den dts-newsticker gememt. Doch wann berichten endlich unsere Qualitäts-Medien über diesen Durchbruch? Weiterlesen

Dr. Ruediger Dahlke empfiehlt: QUANTEC® ExpertScan

sehr eindrucksvoll ...Der Begründer der schwarzen Psychosomatik macht jetzt Werbung für eine  höchst spektakuläre Apparatur: Das Psychosomatik-Zusatzmodul für’s Quantec-Gerät der Radionik-Firma MTEC.  Sein neustes Buch trägt übrigens den Titel „Die Psychologie des Geldes„. Das sollte also gut funktionieren – mit dem Geldverdienen. Weiterlesen